Über uns


Was ist die EFA?

Die EFA ist eine Familienbildungs- und -begegnungstätte, die unter der Trägerschaft des Evang. Kirchengemeindeverbandes Klötze arbeitet. Die Einrichtung wird vom Landsjugendamt, vom Landkreis, von der Stadt Klötze und von der evangelischen Kirche finanziell unterstützt. Einzelne Veranstaltungen werden gemeinsam mit anderen Trägern durchgeführt. Zur Deckung der anfallenden Kosten werden bei den Veranstaltungen und Kursen Gebühren erhoben. Veranstaltungen werden im Programmheft der EFA angekündigt. Zu den Kursen und Veranstaltungen erbitten wir Anmeldung und Vormerkung. Nur bei “offenen” Veranstaltungen sind keine Anmeldungen erforderlich.


Dank

Danken möchten wir auch auf diesem Wege für die finanzielle Unterstützung unserer Einrichtung vom Land Sachsen-Anhalt, dem Altmarkkreis Salzwedel, der Stadt Klötze, dem Kirchenkreis und der Kirchengemeinde Klötze.


Anmeldung zu Veranstaltungen

Bitte melden sie sich zu den Veranstaltungen frühzeitig an. Die vorherige Anmeldung ist erforderlich und kann mündlich, telefonisch, per Email oder schriftlich erfolgen. Die Anmeldung ist verbindlich.

Teilnehmergebühren:

Die Kursgebühren sind im Programmheft und hier auf den Internetseiten ausgewiesen. Eine Anmeldung verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühren. Die Bezahlung kann vor Kursbeginn in EFA oder per Überweisung erfolgen. Ansonsten wird der Betrag in der 1. Kursstunde fällig.

Ermäßigungen:

Eine Teilnahme soll nicht am Geld scheitern. Im Bedarfsfall sprechen Sie vor Kursbeginn mit Frau Thekla Putzke.

Abmeldungen:

Ihre Anmeldung ist verbindlich, das heißt, bei Abmeldung in weniger als 8 Tagen vor Kursbeginn wird eine anteilige Gebühr ( 50 % ) fällig. – Bei Nichtteilnahme ohne Abmeldung einsteht die volle Kursgebühr.

Rückzahlungen:

Für nicht besuchte Kursstunden kann keine Rückzahlung erfolgen.
Kann ein Kurs unsererseits nicht stattfinden, werden gezahlte Kursgebühren zurückgezahlt.


Haftung

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen der EFA erfolgt auf eigene Verantwortung.