25 Jahre Evangelische Familienbildungsstätte!


Herzlich Willkommen auf der Internetseite der evangelischen Familienbildungsstätte Klötze


Das Ferienprogramm ist in vollem Gange. Ein paar spannende Angebote gibt es noch in den nächsten Tagen:

02.-03.08.2019 Freitag-Samstag: Zelten mit Papa (mehr dazu hier)
05.08.-09.08.2019 Mo-Fr: Bühne frei! Theaterwoche (mehr dazu hier)
09.08.2019 Freitag: Sommerferienabschlussfest, große Sommerparty mit Aufführung, Gegrilltem, Spiel und Spaß ab 17:00 Uhr

Noch mehr Interessantes erwartet Sie im August:

13.08.2019 Dienstag: Mütterberatung; Familienhebamme Frau Fr. Striewski berät kostenfrei Familien mit Kindern von 0-3 (9:00-13:00Uhr)
16.08.2019 Freitag:    Wobbelturnen; Der neue Wobbelkurs beginnt. Für Kinder von 2-4 Jahren, mit Begleitung
20.08.2019 Dienstag: Schwer kranke Menschen begleiten; ein Informationsabend für Interessierte und Betroffene (mehr dazu hier)
21.08.2019 Mittwoch: Kinderzeit; Ein kreativer, bewegter Nachmittag für Kinder von 3- 7 Jahren und Begleitpersonen. (15:30-17:30 Uhr)
22.08.2019 Donnerstag: Mit schwierigen Menschen umgehen lernen (hier mehr dazu)


miteinander leben – einander achten – voneinander lernen

Am Samstag den 11.05.2019 hat die EFA Ihren 25 Geburtstag gefeiert.


Was ist die EFA?

Die EFA ist eine Familienbegegnungsstätte unter der Trägerschaft des Evang. Kirchengemeindeverbands Klötze. Unser Haus steht allen Menschen mit ihren unterschiedlichen Familien- und Lebenssituationen offen. Die Angebote richten sich nach ihren Bedürfnissen. Gern nehmen wir auch Ihre Anregungen entgegen.

„Danke schön“ und Abschied nehmen!

 Nach mehr als 23 Jahren verabschiedet sich Thekla Putzke von ihrem Posten als EFA-Leiterin. Sie hat mit ihrem Engagement, ihren Ideen und ihrer liebenswerten Art das Haus geprägt und es zu dem gemacht, was es jetzt ist.

Bei der EFA-Weihnachtsfeier am 18.12.2018 hatte Thekla Putzke Ihren offiziell letzten Auftritt. Eine Verabschiedung gab es beim großen EFA-Geburtstag am 11.05.2019.

An Ihre Stelle tritt Antje Kampe, welche bereits seit 2017 für einige

Stunden in der EFA angestellt ist.

 

Thekla Putzke bedankt sich auf

diesem Wege für alle Begegnungen, sowohl mit allen Kursteilnehmern Kursleitern und Wegbegleitern.

„Es war eine schöne Zeit“

 

Informationen zum Bauvorhaben finden Sie hier!